Server-Umzug zum vorhandenen Rootserver beim Hoster meines Vertrauens

Diese Community betraf es ebenfalls!!

 
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Rostock, Deutschland
Alter: 36
Homepage: yaf-forums.de
Beiträge: 320
Dabei seit: 08 / 2017
Betreff:

Server-Umzug zum vorhandenen Rootserver beim Hoster meines Vertrauens

 · 
Gepostet: 08.12.2017 - 22:40 Uhr  ·  #1
Hi Forumleser und Nutzer,

die Tage mache ich einen Umzug zum Rootserver und zog auch dieses Forum gerne mal um. Daher ändert sich die Webadresse zum Forum auf https://community.liebrechts-portfolio.de und nur damit du es wieder weisst. Vorher war das Board auf dem Internetblogger.de installiert, doch ich werde auch Internetblogger.de umziehen.

Die Domain Internetblogger.de wird aber bleiben, denn sonst gehen mir alle Rankings und Partner verloren.

Hier im Forum kannst du dich im Übrigen jederzeit neu anmelden, wenn du hier mitmachen willst. Das Video habe ich noch platziert, um dich als Besucher anzusprechen und zum Mitmachen einzuladen. Ich hoffe, dass dies der endgültig letzte Server-Umzug gewesen ist, denn auf mehr hätte ich keine Lust :)

Habe weiterhin Spass hier im Forum und ich werde im Hintergrund ordentlich Forum-Promotion machen. Das ist das Mindeste, was ich leisten will!!
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Rostock, Deutschland
Alter: 36
Homepage: yaf-forums.de
Beiträge: 320
Dabei seit: 08 / 2017
Betreff:

Re: Server-Umzug zum vorhandenen Rootserver beim Hoster meines Vertrauens

 · 
Gepostet: 11.12.2017 - 16:28 Uhr  ·  #2
Die Domain Internetblogger.de wurde nun zum Rootserver übertragen und ich warte nur noch etwas ab, bis alle IP-Adressen stimmen, eher ich das alte Shared Hosting kündigen kann. Ab morgen dürfte es dann soweit sein, dass das Projekt unter den Rootserver-IPs erreichbar ist.

Für dich als Stammleser wird sich nichts ändern, denn das Blog ist mein erstes Hauptblog, welches stets bepostet wird. Alle Partner, Kunden und Blogger-Freunde bleiben mir durch dieselbe Webadresse erhalten. Da wollte ich auch nichts daran ändern.

Jetzt beginnt die Phase der ausgiebigen Promotion des neuen Rootserver-Portfolios, sodass zahlreiche Inhalte in Blogs, Foren und Wikis entstehen und ich promote alles über meine vier wichtigsten Foren wie diesen:



Diese Webadressen kannst du dir merken oder es als Lesezeichen im Browser deiner Wahl abspeichern. Ich poste in der Zwischenzeit überall im Portfolio kurze Umzugsupdates, damit du auch uptodate bist.
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Rostock, Deutschland
Alter: 36
Homepage: yaf-forums.de
Beiträge: 320
Dabei seit: 08 / 2017
Betreff:

Re: Server-Umzug zum vorhandenen Rootserver beim Hoster meines Vertrauens

 · 
Gepostet: 11.12.2017 - 21:48 Uhr  ·  #3
Der Domainumzug von Internetblogger.de ist nun abgeschlossen und ich habe diese Domain bereits auf dem Rootserver. Die IP-Adressen scheinen nun zustimmen und ich habe nur noch die A-Records für Internetblogger.de hinzugefügt. Das vorherige Shared Hosting wird ab morgen gekündigt und ich werde versuchen, darauf zu verzichten, denn der Rootserver ist auch eine passable und langfristige Geschichte.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 32
Beiträge: 18
Dabei seit: 08 / 2017
Betreff:

Re: Server-Umzug zum vorhandenen Rootserver beim Hoster meines Vertrauens

 · 
Gepostet: 19.12.2017 - 14:05 Uhr  ·  #4
So ein Server hat schon was feines. Man ist nicht auf Vorgaben des Hosters angewiesen und kann ihn seinen Wünschen nach Konfigurieren und einrichten.
Nachteil ist allerdings die Sicherheit. Trotz Plesk oder anderen Tools die einem das Einrichten erleichtern muss man sich täglich um die Sicherheit via Console bemühen, das ist ab und zu schon Nervig, wenn dann noch bei Update was schief läuft, werden aus 10 Minuten gerne mal einige Stunden.
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Rostock, Deutschland
Alter: 36
Homepage: yaf-forums.de
Beiträge: 320
Dabei seit: 08 / 2017
Betreff:

Re: Server-Umzug zum vorhandenen Rootserver beim Hoster meines Vertrauens

 · 
Gepostet: 19.12.2017 - 20:54 Uhr  ·  #5
Hi,
ich kenne das von mir, gerade kurz mal etwas updaten und schon gibt es an einer anderen Stelle einen Konflikt zwischen den Versionen. Schon verbringst du den ganzen Abend mit der Geschichte.

Ich werde versuchen, mein Bestes daraus zu machen und so gut es geht die Serverumgebung abzusichern. Daher habe ich ein erweitertes Abo für ModSecurity und die Regeln sind sehr scharf, reagieren auf jeden Eingriff in den Server. So muss es auch sein.
 
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.